Mit Samsung und Logitech Videokonferenz-Bundles zurück ins Büro! | Beamershop24 Blog

Mit Samsung und Logitech Videokonferenz-Bundles zurück ins Büro!

Learntec 2020 – Unser Rückblick
21.02.2020
smart work bei visunext
So optimiert Smart Work kollaborativen Workflow
05.06.2020

Sie freuen sich auf die Rückkehr ins vertrautes Büro? Wir auch! #BackToOffice

Zusammen mit Samsung und Logitech bieten wir Ihnen die optimale Videokonfernez-Lösung  für moderne Meetingräume.
Hierfür haben wir exklusive Display- und Webcam Bundles zu attraktiven Preisen geschnürt.

Denn auch nach Covid-19 wird uns das Thema Video-Call weiterhin begleiten.
Ein gut ausgerüsteter Meeting- und Huddle-Raum sind daher pflicht!

Die Lösung – Videokonferenzen

Die optimale Lösung sind in diesem Fall Videokonferenzen. In den letzten Monaten haben wir uns bereits an die Arbeit mit Kollegen, Kunden und Lieferanten über den Bildschirm gewöhnt. Nur vielerorts mag es ebenso wenig optimal gelaufen sein, da es an der notwendigen Hardware und Software fehlte.

Damit ist nun Schluss. Mit den Samsung und Logitech Bundles der #backtooffice Aktion erhalten Sie optimal aufeinander abgestimmte Lösungen in Form von Hardware für Videokonferenzen. Die Samsung / Logitech Sets bestehen aus einem Display und einer Kombination aus Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Diese sind zum Teil auf die gängigen Videokonferenzsoftware Lösungen von Microsoft und Google zugeschnitten.

Die Sets sind dabei auf unterschiedliche Raumgrößen zugeschnitten, um die Wahl der für Sie richtigen Lösung noch einfacher zu gestalten.

Huddle Room Set

Das Huddle Room Set ist für kleinere Räume ausgelegt, in denen neben Videokonferenzen aktiv am Display, in dem Fall dem Samsung Flip 2 WM55R-W, gearbeitet wird. Dies wird durch das Flip Tray ergänzt, damit an der Vorderseite des Samsung Flips mehrere Anschlüsse für den Zugang mit BYOD Geräten möglich ist. Wenn Sie allerdings nicht kollaborativ Arbeiten möchten, sondern der Raum nur für Video Besprechungen genutzt wird, bietet Samsung in Form des Samsung QB55R eine Alternative mit einem normalen Display. Dies bietet eine brillante 4K-Bilddarstellung und besticht durch sein ansprechendes Design.

Hinzu kommt die Logitech MeetUp, die Kamera, Mikrofon und Lautsprecher ist. Für die leichte Bedienung der MeetUp wird ein NUC PC mitgeliefert, auf dem die Software wie Zoom oder Microsoft Teams installiert wird. Für die einfache Steuerung des Systems ist im Set ein Logitech Tap Touch Controller enthalten. Somit wird die Bedienung zum Kinderspiel.

Die Sets sind jeweils als Zoom Variante und als Microsoft Teams Version erhältlich.

Huddle Room – Flip 2 –
Zoom Set
Huddle Room – Flip 2 –
MS Teams Set
Huddle Room – QB55R –
Zoom Set
Huddle Room – QB55R –
MS Teams Set
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Medium Room Set

Da ebenso mittelgroße Räume für Videokonferenzen und Meetings genutzt werden, bietet Samsung und Logitech mit dem Medium Room Set hierfür ebenfalls eine Lösung. Hierbei stehen zwei Hardware Lösungen zur Wahl, die sich durch die verwendeten Displays unterscheiden. Eine interaktive Lösung mit dem 65″ Samsung Flip 2 WM65R-W und eine Anzeige Lösung ohne Interaktivität mit dem Samsung QB65R. Im Set der interaktiven Lösung ist ebenfalls das Flip 2 Tray enthalten, für mehrere Anschlüsse an der Front. Das 65″  Samsung QB65R legt seinen Schwerpunkt auf die hervorragende 4K-Bilddarstellung in einem ansprechenden Design.

 

Bei der Videokonferenz Hardware setzt das Set auf das Logitech Tap Medium Room Bundle. Dies besteht aus der Logitech Rally Konferenzkamera inklusive eines Lautsprechers und einem Mikrofon. Gesteuert wird es über den Logitech Tap-Touch Controller. Und für die optimale Zusammenarbeit der Komponenten ist ein Intel NUC enthalten.

Das Medium Room Set ist neben den zwei verschiedenen Hardware Zusammensetzungen ebenfalls in einer für Zoom und einer für Microsoft Teams optimierten Variante erhältlich.

Huddle Room – Flip 2 –
Zoom Set
Huddle Room – Flip 2 –
MS Teams Set
Huddle Room – QB65R –
Zoom Set
Huddle Room – QB65R –
MS Teams Set
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Large Room Set

Natürlich bieten Samsung und Logitech ebenso eine Lösung für große Meetingräume. Damit die Zuschauer ein großes Bild erhalten, enthält das Set ein 85 Zoll Display, das Samsung QM85N. Neben seiner brillanten 4K-UHD-Bildwiedergabe bietet es eine hervorragende Performance bei der Darstellung von Multi-Screen Inhalten, was besonders bei Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern gut zur Geltung kommt.

Die Videokonferenz Hardware ist mit dem Logitech Tap Large Room Set ebenfalls für größere Räume ausgelegt. Neben der Logitech Rally Kamera mit ihren guten Zoom-Eigenschaften, sind zwei Lautsprecher und zwei Mikrofone enthalten, die eine noch deutlichere Aufnahme und Wiedergabe der Audio Inhalte bieten. Für die einfache Steuerung des Systems ist der Logitech Tap Touch-Controller zuständig, während auch hier ein leistungsstarker Intel NUC mit i7 Prozessor als Herz der Anlage dient.

Dieses Set ist ebenfalls als Zoom Version und als Microsoft Teams Version erhältlich.

Large Room – Zoom Set Large Room – MS Teams Set
Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Fazit

Die von Samsung und Logitech angebotenen Display und Konferenz System Sets bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für unterschiedliche Raum Größen. Dank der vorkonfigurierten Hard- und Software Lösung bieten sie eine gute Abstimmung, die sich bei der Einrichtung der Systeme positiv bemerkbar macht. Hinzu kommt, dass sie für kleine und mittlere Räumlichkeiten die Möglichkeit haben, zwischen mobilen bzw. kollaborativen und stationären Lösungen zu wählen.

Damit bieten Samsung und Logitech eine hervorragende Basis für die optimal Kommunikation mit Kollegen im Homeoffice sowie Kunden und Lieferanten, auch aus der Ferne. Und selbst, wenn wir alle mit der Zeit wieder verstärkt im Büro arbeiten, können wir das Videokonferenz Equipment weiterhin nutzen, um uns lange Wege im Auto oder Flugzeug zu sparen, was auf der einen Seite Kosten spart und zusätzlich die Umwelt schont.

Rüdiger
Rüdiger
Unser "Beamerpedia" weiß wirklich alles über Projektoren und Co. Keine Frage, kein technisches Problem ist ihm zu kompliziert!

3 Comments

  1. Hans sagt:

    Toller Beitrag

  2. Lieber Rüdiger.

    Wir habe an der Hochschule Coburg vor Kurzem ein Medium Room Set mit Flip2 für Zoom von Euch in Betrieb genommen. Alles funktioniert aber wir haben zwei Probleme nicht lösen können:

    1. Wie kann man das Whiteboard in Zoom freigeben? Wir haben eine Zoom-room Lizenz aber irgendwie schaffen wir es nicht, dass die zugeschalteten Zoom-Teilnehmer das Samsung-Flip sehen, d.h. Wie muss das Flip verkabelt werden, damit der Inhalt des Flip (z.B. Whiteboard-Notizen) als Freigabemöglichkeit in Zoom am Logitech Touch Controller auftaucht? Oder geht das Wireless? Muss man dazu etwas am Intel NUC machen? Wir sind ratlos.

    2. wie schafft man es, dass die Logitech Ralley automatisch arbeitet, also immer denjenigen ins Bild nimmt, der gerade im Raum spricht? Manuell können wir die Kamera steuern, aber sie hat eine Automatik und die bekommen wir nicht eingeschaltet.

    Für sachdienliche Hinweise bin ich dankbar, das sind ja zwei wichtige Funktionen und die müssten ja funktionieren. Es gibt sicher jeweils eine Lösung.

    Gerne auch telefonisch, Handy siehe unten.

    Danke und Gruß
    Mark Phillips


    Prof. Mark Nicholas Phillips // http://www.mark-phillips.de ///////

    Hochschule Coburg //////////////////////////////////////////
    Coburg University of Applied Sciences and Arts //////////////
    Professor // Interior Design // Experimental Space // Design //

    Tel. +49 / 163 / 6605656 /////////////////////////////////////
    mark.phillips@hs-coburg.de //////////////////////////////////

    Am Hofbrauhaus 1 ///////////////////////////////////////////
    Germany // 96450 // Coburg /////////////////////////////////
    http://www.hs-coburg.de ///////////////////////////////////////////

    • Konstantin Knaub sagt:

      Sehr geehrter Herr Phillips,

      vielen Dank für das freundliche Telefonat.

      Wie besprochen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung unter info@visunext.de oder telefonisch unter der 022158834-0.

      Schöne Grüße

      Ihr visunext Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.