Neue Epson Heimkino Beamer in den USA - Beamershop24 Blog

Epson präsentiert neue Heimkino-Beamer in den USA

WM zu Hause genießen: Public Viewing leicht gemacht!
09.06.2016
Mobile Bluetooth Lautsprecher für den Sommer Sound
Sommer Sound – mobile Bluetooth Lautsprecher für draußen
24.06.2016

 

Epson_Heimkino_Beamer_2016

Auf der diesjährigen CE Week in New York City präsentiert Epson das erste Mal die neuen Epson Heimkino Beamer.  Es handelt sich um 4 neue Modelle mit Ultra HD und HDR. Seitens ihrer Namensgebung ist zu erkennen, dass sie erst einmal nur für die USA gedacht sind. Es handelt sich um die folgenden Geräte:

Epson 5040UB / Epson 5040Ube / Epson 4040 / Epson 6040UB

Die Modelle Epson 5040UB und Epson 5040UBe sind in ihrer Auslegung im Heimkino, jedoch noch nicht im High-End Heimkino angesiedelt. Das könnte bedeuten, dass sie in Europa z.B. unter einer Bezeichnung wie Epson EH-TW7300 geführt werden, was der Namensgebung der Modelle in den letzten Jahren folgen würde.
Die Modelle Epson 4040 und Epson 6040UB sind hingegen die ausgewiesenen High-End-Heimkino Beamer. Sie könnten in Europa Epson EH-TW9300 und Epson EH-TW9300W heißen, wenn der Hersteller hier der Politik der Namensgebung der vergangenen Jahre folgt.
Ob die Geräte mit den gleichen Eigenschaften nach Europa kommen, bleibt abzuwarten.

Bekannte Features

Alle vier Epson Heimkino Beamer verwenden die zweite Generation der Epson 4K-Enhancement Technologie. Hierbei werden die 1920 x 1080 Pixel der grundlegenden Full HD Auflösung verschoben und ein UHD / 4K Bild erzeugt. Es ist zwar kein echtes 4K Bild, da aus einem Pixel zwei gemacht werden, allerdings können die Epson Projektoren ein 4K Bild verarbeiten. Das macht sich natürlich in der Bildqualität bemerkbar. Die 4K-Enhancement Technologie wird von der bekannten Super Resolution und der Detail Enhancement Technologie unterstützt, um eine noch bessere Bildschärfe darzustellen.
Ein weiteres, bekanntes Feature ist die Lens-Shift Funktion, die in allen 4 Projektoren verbaut ist. Die Lens-Shift Bereiche liegen bei vertikal +/- 96% und horizontal bei +/- 47%.

Epson HC Front

Neue Features

Die Lens-Shift Funktion zählt deshalb zu den neuen Features, da sie zur Freude vieler Heimkinofans nun endlich motorisiert angeboten wird. Das erleichtert die Installation der Geräte bzw. das Einrichten des Bildes auf der Leinwand deutlich. Die Optik, die sie nun via Fernbedienung ausrichten können, ist komplett aus Glas, was im Zusammenspiel mit einem neuen optischen Block zu einer verbesserten Schärfe führt.  Hinzu kommt, dass die Optik bis zu 10 Speicherplätze für eine Lens-Memory Funktion bietet.
Eine weitere Neuheit ist die Unterstützung von HDR. Dank einer neuen Auto-Iris und einem neuen Optik-Iris Design werden die neuen Epson Heimkino Beamer in der Lage sein, einen dynamischen Kontrast von 1.000.000:1 zu liefern. Dieser wird allerdings nicht bei allen Modellen so hoch ausfallen. Es ist zu erwarten, dass der HDR Bereich von den Modellen mit UB (Ultra Black) im Namen erfüllt wird. Wie es dann bei den Modellen in Europa aussehen wird, ist abzuwarten.

Ein weiterer Punkt, der für die HDR Unterstützung notwendig ist, ist die Erfüllung gewisser Farbnormen. Damit sind Sie in der Lage, die DCI Farbnorm im Digital Kino Modus zu erfüllen. Hinzu kommt, dass sie in jedem Modus den sRGB Farbraum abdeckt. Das spricht natürlich für eine exzellente Farbqualität.

Der Epson 5040Ube ist zudem noch mit dem Wireless HD System ausgestattet, wie Sie es vom TW6600W oder dem TW9200W kennen. Hierdurch wird er besonders für die Nutzer im Wohnzimmerheimkino interessant. Der Sender des neuen Systems ist voraussichtlich fähig, 4K Signale verarbeiten zu können. Eine MHL-Schnittstelle ist ebenfalls vorhanden.

Epson HC Serie 2016 Rueckseite

Fazit

Wie Sie sehen, bringt Epson interessante, neue Heimkino Beamer auf den Markt. Durch die US Modelle können wir uns vorab einen Eindruck von dem machen, was wir zur IFA erwarten dürfen. Es bleibt abzuwarten, welche Geräte es davon nach Europa schaffen und ob sie all ihre Eigenschaften behalten. Die in den USA genannten Preise lassen zusätzlich hoffen. Da die Projektoren meist 1 – 2 Monate nach der IFA in Europa erhältlich sind, könnte vielleicht der ein oder andere Epson Heimkino Beamer den Weg unter den Weihnachtsbaum finden. Wir sind auf jeden Fall gespannt und halten euch auf dem Laufenden!

 


Update: Die neuen Epson Heimkino-Beamer sind da!

Im Juni 2016 hat Epson in den USA neue Heimkinoprojektoren vorgestellt. Diese haben es, nahezu 1:1, auf den europäischen Markt geschafft, lediglich der Name hat sich geändert. Bei den hiesigen Modellen handelt es sich um den Epson EH-TW7300, den Epson EH-TW9300 und den Epson EH-TW9300W.

Der Epson TW7300 bietet eine Lichtleistung von 2300 Lumen und einen Kontrast von 160.000:1. Der Epson TW9300(W) überzeugt mit 2500 Lumen und einem Kontrast von 1.000.000:1. Die neuen Features wie 4K-Enhancement und eine motorisierte Optik bieten alle drei Modelle.

Damit sowohl der klassische Heimkino-Fan als auch der Wohnzimmer-Nutzer nicht zu kurz kommen, sind der Epson TW7300 und der Epson TW9300W in weiß erhältlich, während derEpson TW9300 klassisch in schwarz gehalten ist. Was die Geräte sonst noch können und was sich alles geändert hat, erfahren Sie in unserem Blog Epsons neue Heimkino-Beamer!

Zum Epson EH-TW7300

Zum Epson EH-TW9300

Zum Epson EH-TW9300W

[Gesamt:18    Durchschnitt: 4.8/5]

2 Comments

  1. Tom sagt:

    Absolut genial, freu mich schon extrem auf den neuen Beamer, meiner ist auch schon wieder ein wenig älter, da wird es mal wieder zeit für einen neueren mit der neusten Technik 🙂 Danke für die Inspiration, komme ab und zu sehr gerne auf die Webseite 🙂
    Beste seite: Branchennews, ich fresse diese Beiträge 😀

  2. Nina sagt:

    Hi Tom, danke für dein Feedback! 🙂
    Wir freuen uns auch schon darauf, die neuen Geräte zu testen und halten euch natürlich über wichtige Neuigkeiten auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.