CeBit: Digitalisierung im Bereich der Professional Displays | Beamershop24 Blog

CeBit: Digitalisierung im Bereich der Professional Displays

Optoma GT1080 – Kurzdistanzprojektor für’s Gaming & Heimkino
07.03.2016
Heimkino im neuen Zuhause – Teil 1
21.03.2016

CeBit: Digitalisierung im Bereich der Professional Displays

 

cebit-display

CeBit 2016

In Hannover öffnete die alljährliche CeBIT am Montag wieder ihre Pforten. Dieses Jahr steht die weltgrößte Computermesse unter dem Motto „d!conomy – Digitale Transformation“ und rückt somit das Thema Digitalisierung in den Mittelpunkt.

Konkret beschäftigt sich die Veranstaltung mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Märkten und von öffentlicher Hand und Verwaltung, sowie mit der Digitalisierung der Gesellschaft.

Auch Professional Displays mit integrierten Media-Playern sind ein wichtiger Bestandteil dieser Thematik. Gerade im Business- und Digital Signage Bereich spielen Professional Displays eine große Rolle, da man dort immer wieder nach praktischen Stand Alone Lösungen sucht.

Ein weiterer Aspekt ist die Vernetzung von Displays oder auch Projektoren, um den gewünschten Content via Internet zu übertragen und somit Inhalte von externen Anbietern zu liefern. Für den Admin bedeutet dies eine enorme Vereinfachung, da er mehrere Displays jetzt dezentral verwalten kann.

Aber beschäftigen wir uns mit der Praxis: Welche Geräte gibt es im Bereich Digital Signage bereits? Welche Features sind zukunftsführend und wohin geht der Trend der Digitalisierung? Wir stellen Ihnen exemplarisch drei Professional Displays vor!

de_LH48DBEPLGC-EN_001_Front_black

Samsung Smart Signage Display DB48E LED

Der Samsung DB48E ist ein Full HD Professional Display, der als Einstiegslösung im Digital Signage Bereich anzusehen ist. Er verfügt über eine vollflächige LED Hintergrundbeleuchtung, durch die Betriebskosten gespart werden können.
Weiterhin ist er mit der neuesten Version der on Chip Technologie mit integriertem Mediaplayer ausgestattet. Dazu hat er einen 8GB Speicher, eine WLAN Funktion und einen SD-Karten Einschub, mit dem man dem Display umfangreiche Inhalte zuspielen kann. Durch die eingebettete All-in-One-SSSP der 3. Generation wird ein separater PC oder Mediaplayer komplett überflüssig.

Für das Inhaltsmanagement ist das MagicInfo S3 zuständig, das mit einem verbesserten User Interface punkten kann. Denn so lassen sich Inhalte noch einfacher erstellen, nutzen und verwalten. Die Plattform ist außerdem mit der Software von Drittanbietern kompatibel und damit sehr offen.

Die neu gestaltete Home-Menü-Benutzeroberfläche zeigt Funktionen, die häufig genutzt werden, in einem neuen Matrix-Design mit großen Tasten an. Damit wird die Nutzung einfacher und lässt einen schnelleren Zugriff auf wiederholt verwendete Menüs zu. Mithilfe der neu gestalteten Vorlagen des Home-Menüs lassen sich schnell Templates für unterschiedliche Märkte wie Lebensmittelgeschäfte, Schnellrestaurants, Terminals und Lobbys erstellen.

 

V463-DisplayViewLeftBlack-NEC

NEC V463-DRD

Der NEC V463-DRD bringt gleich mehrere Features mit: Er hat einen programmierbaren Umgebungslichtsensor, ein innovatives Wärmemanagement-System, ist für den 24/7 Betrieb ausgelegt und hat zudem einen Mediaplayer integriert.

Mit dem Komplettpaket aus hochwertigem Bildschirm und dem leistungsstarken Mediaplayer wird der NEC zu einer attraktiven Stand-Alone Lösung. Der Media-Player setzt auf die ARM-Technologie und kann somit hochauflösenden Videocontent detailgenau wiedergegeben. Hier wurde eine offene Software-Plattform geschaffen, die die Möglichkeit bietet, Anwendungen von Drittanbietern zu nutzen – insbesondere betrifft dies den Einsatz Android-basierter Softwareanwendungen. Vor allem im Einzelhandel, in Eingangsbereichen und an Rezeptionen stellt der NEC V463-DRD somit die ideale Lösung für kosteneffiziente Digital-Signage-Installationen dar.  

Zu seinen weiteren Features gehört auch ein programmierbarer Umgebungslichtsensor. Dieser sorgt zum einen für einen geringeren Energieverbrauch und hält zum anderen die Helligkeit auf einem angenehmen Niveau für die Augen.

Zudem sorgt seine zuverlässige Farbwiedergabe und seine hardwarekalibrierbare LUT auch bei großen Betrachtungswinkeln für eine präzise Bilddarstellung.

Mithilfe des Wärmemanagement-Systems können die Anwender manuell die steuerbaren Lüfter und die Temperatur im Display überwachen und regeln. Dies spielt insbesondere bei großen Videowänden und anspruchsvollen Installationen eine große Rolle und sichert damit die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Professional Displays.

1185973_sharp pn-y475

Sharp PN-Y475

Der Sharp PN-Y475 ist Mitglied einer neuen Sharp Serie robuster und einfach zu verwendender, professioneller Monitore. Sie eignen sich ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Einzelhandelsgeschäften, Gastronomie, Empfangsbereichen, Foyers, anderen Unternehmensbereichen und öffentlichen Orten.

Der Sharp PN-Y475 ist speziell für länger andauernde Präsentationen entwickelt worden und kann mit einem eingebetteten USB-Media Player überzeugen. Dadurch ist keine zusätzliche Soft- oder Hardware notwendig und die Darstellung von Content, ob Nachrichten oder hochauflösende Videos, funktioniert problemlos. Zudem besitzt das Professional Display für das Abspielen von Videos eine sehr gute Bild- und Tonqualität. So wird die Realisation von Digitale Signage Anwendungen zum Kinderspiel!

Auf dem integrierten USB-Player ist zudem eine automatische Wiedergabenliste gespeichert, die es vereinfacht, den Inhalt in unterschiedlichen Formaten zu sichern und wiederzugeben. Außerdem kann der automatische Wechsel zwischen 3 unterschiedlichen Eingängen (HDMI, DVI und D-Sub) anhand einer definierten Reihenfolge und Zeitplanung mithilfe eines eingebetteten Zeitplaners eingestellt werden.

Weiterhin besitzt es eine Bildschirmaufteilungsfunktion, mit der beeindruckeende Videowände geschaffen werden können, und verfügt über die vollständige LAN-/RS- 232C-Remote-Steuerbarkeit.

Auch bei dem Design kann der Sharp PN-Y475 mit seinem ultraschmalen Rahmen überzeugen.

 

Fazit

Auf der CeBit ist die Digitalisierung weiterhin auf dem Vormarsch. Sie macht auch bei den Professional Displays mit integrierten Media-Playern keinen Halt, die sich immer einfacher bedienen und steuern lassen. Wir sind gespannt, was uns in Zukunft im Bereich der Digitalisierung noch alles erwartet!

 

Zu den Professional Displays bei uns im Shop

Samsung Smart Signage Display DB48E LED

NEC V463-DRD

Sharp PN-Y475

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.