Optoma launcht neue LED Projektoren | Beamershop24 Blog

Optoma launcht neue LED Projektoren

Yamaha CD-N500 – Netzwerk- und CD-Spieler in einem Gerät
31.05.2013
Die neuen Panasonic Ultra-Short-Throw Projektoren
25.06.2013

Optoma_ML550_Optoma_ML800_Optoma_ML1000
14.06.2013

Nach gut eineinhalb Jahren erneuert Optoma sein LED Beamer Portfolio. Der beliebte ML500 erhält nun nicht nur einen, sondern sogar zwei Nachfolger mit unterschiedlichen Lichtstärken. Und es kommt noch ein drittes Modell hinzu, was im Größenfaktor in etwa zwischen der PK-Serie und dem ML500 liegt. Allerdings erreicht er schon eine höhere Lichtleistung als der ML500. Ein Punkt, der bei den neuen LED Projektoren direkt auffällt, ist sein Design. Die beiden lichtstärkeren Projektoren wirken schick und futuristisch. Aber kommen wir nun zu den Projektoren.

Den Anfang macht der Optoma ML550. Er ist der kleinere im Bund und ist mit einer Breite von unter 11 cm. Der sehr kompakten Bauweise des Projektors ist es geschuldet, dass er mit einem externen Netzteil arbeitet. Allerdings erreicht er wie angesprochen bereits eine Lichtleistung von 550 Lumen und bietet so schon 10% mehr Leistung als der ML500. Seitens der Auflösung bietet er die WXGA Auflösung mit 1280 x 800 Pixeln. Somit unterstützt er auch schon das HD ready Format. Der Kontrast von 10.000:1 überzeugt beim Optoma ML550 auf ganzer Linie. Und bei den Anschlüssen bietet er mit HDMI, I/O Universalanschluss und USB Typ A alles was man für unterwegs braucht. Über den USB Anschluss lässt sich seine praktische Viewer Funktion nutzen (Word, Excel, PowerPoint, PDF). Auch werden diverse Musik und Video Formate unterstützt. Und mit 0,38 kg ist er ein echtes Leichtgewicht.

Weiter geht es mit dem Optoma ML800. Er sticht einem direkt ins Auge, da er ein sehr schickes Design bietet, was für unterwegs nicht verkehrt ist. Noch interessanter ist aber seine Leistung. Denn er arbeitet schon mit 800 Lumen. Somit überflügelt er im Moment die gängigen LED Projektoren um rund 100 Lumen. Und sein Kontrast liegt sogar schon bei 13.000:1. Auch der ML800 ist was die Features angeht, sehr gut ausgestattet. Neben dem USB Viewer, der ebenfalls Word, Excel, PowerPoint, diverse Video Formate usw. abspielt, bietet er bereits einen sehr interessanten Lautsprecher. Mit 2 x 3 Watt und dem SRS WOW HD Surround Sound bietet er für ein so kleines Gerät schon eine beachtliche Soundkulisse. Bei den Schnittstellen ist er zudem auch noch vielfältiger als der ML550. So verfügt er neben den HDMI, VGA, Cinch-Video Anschlüsse über ein SD Card Slot und sogar 2 USB Anschlüsse. So kann er nicht nur den USB Viewer nutzen, sondern gleichzeitig den optionalen USB Wireless Dongle aufnehmen. Im Gegensatz zum ML550 bietet der ML800 ein internes Netzteil, welches mit einem herkömmlichen Kaltgerätestecker versorgt wird. Und Dank seiner Möglichkeit, vertikal um 360 Grad gedreht zu werden, ist er auch für Digital Signage Anwendungen interessant.

Als dritter im Bunde ist der Optoma ML1000 das stärkste Gerät in der Reihe. Er bietet bereits beachtliche 1000 Lumen. Dies ist für einen Projektor in dieser Größenordnung bisher noch nicht da gewesen. Somit stellt sich der Optoma ML1000, was die Lichtleistung angeht, in dieser Geräteklasse erst einmal an die Spitze. Die Ausstattung an sich entspricht der des ML800, sei es bei den Anschlüssen oder auch bei den Funktionen wie dem USB Viewer oder der optionalen WLAN Fähigkeit, alles ist mit an Bord. Den ersten Optoma ML1000 Test konnte man schon auf der ISE 2013 erleben, wobei er schon eine gute Figur gemacht hat.

Alles in allem gelingt Optoma mit dieser LED Beamer Range ein interessantes Update dieser Reihe. Bei den stärkeren LED Beamern ML800 und ML1000 ist man noch auf den Preis gespannt, der in Kürze bekannt sein sollte. Der Optoma ML550 Preis siedelt sich in der Region des ML500 an, was entsprechend nachvollziehbar ist. Dank dieser neuen LED Projektoren Serie eröffnet Optoma nun das Rennen um die lichtstärksten, reinen LED Projektoren. Wir sind gespannt, ob in absehbarer Zeit ein weiterer Hersteller nachziehen wird.

Hier geht es zu den Produkten in unserem Shop:

Optoma ML550

Optoma ML800

Optoma ML1000

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.