BenQ W1500 - BenQs neuer 3D Full HD Projektor | Beamershop24 Blog

BenQ W1500 – BenQs neuer 3D Full HD Projektor

Mitsubishi präsentierte seine ersten LED/Laser Projektoren
01.02.2013
Sony’s erster 3LCD Projektor mit Laser-Lichtquelle
10.02.2013

BenQ W1500 auf der ISE 2013
08.02.2013

BenQ stellte auf der ISE 2013 unter anderem auch seinen neuen 3D Full HD Projektor, den BenQ W1500 vor. Das neue Modell erweitert BenQs Heimkinosegment um einen weiteren Full HD Projektor, der auch die 3D Technik beherrscht. Im Vergleich zu den aktuellen 3D Projektoren in BenQ’s Portfolio liegt er zwischen dem BenQ W1070 und dem W7000+. Dank seiner Features, wie der Frame Interpolation und seiner Lens-Shift Funktion (horizontal & vertikal), hebt er sich deutlich vom W1070 ab. Dem W7000+, der mit vielen technischen Finessen aufwartet, ist er zwar noch nicht ebenbürtig, der W1500 bewegt sich aber stark in seine Richtung.

Ein weiteres Merkmal, was den BenQ W1500 ausmacht, ist seine neue WHDI (Wireless HDMI) Funktion. So lässt sich über einen Dongle, der per HDMI angeschlossen wird, eine einfache aber starke WiFi Verbindung herstellen. So erreicht man eine optimale, kabelfreie Zuspielung, was gerade Nutzer von Wohnzimmern freuen wird, denn es entfällt ein Großteil der lästigen Verkabelung. Die WHDI Verbindung hat bereits im BenQ W1500 Test überzeugt. Neben dem Bild soll der BenQ W 1500 auf diesem Weg auch den Ton mitübertragen können. Dies trifft sich in diesem Fall gut, denn der W1500 arbeitet auch mit einem 2 x 10 Watt Stereolautsprecher. Er verwendet das aus anderen BenQ Projektoren, wie dem W1200, bekannte SRS WOW HD System. So lässt sich der Beamer z.B. auch bei Freunden ohne Heimkinosystem nutzen. Das SRS WOW HD System simuliert mit den eingebauten Stereolautsprechern Surround Sound in hoher Qualität.

Wie andere, neue BenQ Projektoren kann auch der W1500 auf den Smart Eco Modus zurückgreifen. Hierdurch verlängert sich noch einmal die Lampenlebensdauer des Projektors. Im Normalmodus ist eine Soll-Laufzeit von 3000 Stunden angesetzt, während im SmartEco Modus bis zu 6000 Stunden erreicht werden können. Dies macht den BenQ W1500 günstig im Unterhalt, da dank des Eco Modus mit einer langen Laufzeit der Lampe gerechnet werden kann.

Neben der WHDI Schnittstelle bietet der W1500 bereits zwei HDMI Eingänge, eine VGA Schnittstelle, einen YUV Eingang sowie ein S-Video und Cinch-Video Eingang. Der Stereolautsprecher kann zudem über Stereo-Cinch und 3,5 mm Klinke beschickt werden.

Abschließend lässt sich sagen, dass der 3D Beamer dank Lens-Shift und Frame Interpolation gerade aus dem Heimkino-Einstiegssegment hervorsticht und wir sehr gespannt sein dürfen, wie die Bildqualität des BenQ Beamer sein wird. Und natürlich stellt sich noch die Frage, in welchem Segment sich der BenQ W1500 Preis ansiedeln wird.

Hier zum BenQ W1500 im Shop

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.