Acer K330 - Der neue LED Beamer von Acer | Beamershop24 Blog

Acer K330 – Der neue LED Beamer von Acer

Mitsubishi HC7800D – Der erste Mitsubishi 3D Full HD DLP Projektor
07.09.2011
BenQ W7000 – BenQs erster 3D Full HD Projektor
08.12.2011

Acer K330
28.10.2011

Seit neuestem ist der Acer K330 LED Projektor erhältlich. Durch seine Eigenschaften hebt er sich deutlich von den bisherigen Acer LED Beamern ab. Während bisher die Auflösung noch im SVGA Segment mit 800 x 600 Pixeln angesiedelt war, bietet der K330 nun schon die WXGA Auflösung mit 1280 x 800 Bildpunkten. Über sie in Verbindung mit dem digitalen HDMI Anschluss ist das Gerät sogar HD ready . Daher lässt er sich nicht nur im Büro einsetzen, sondern auch zu Hause, für den Heimkinoabend. Auch bei der Helligkeit hebt er sich von seinen Vorgängern ab. Hier bietet er nun schon 500 Lumen, die auch in einem nicht komplett abgedunkelten Raum ausreichen. Seine LED Lichtquelle wird mit einer Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden angegeben.

Eine weitere Besonderheit des Gerätes ist der integrierte FileViewer. Neben den Office Formaten Word, Excel und PowerPoint werden auch PDF’s unterstützt. Auf der multimedialen Seite zeigt er sich für Formate wie MPEG-4, MP3, WMA, JPEG oder BMP offen. Diese Dateien lassen sich über den USB Typ A Anschluss, über den SD Karten Slot oder den internen 1 GB Speicher abspielen, was auch beim Acer K330 Test gut funktionierte.

Eine weitere Besonderheit des Gerätes ist, dass er sogar 3D ready ist. Man kann somit vom PC 3D Inhalte (z.B. technische Animationen) in 3D übertragen und präsentieren. Hierfür bietet Acer auch die passenden Shutterbrillen an.

Somit muss man sagen, dass Acer ein großer Schritt in der LED Technik gelungen ist. Und was man auch nicht vergessen darf zu erwähnen, ist der Acer K330 Preis, der in einem sehr angenehmen Preis / Leistungsbereich liegt.

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.