3D-Full-HD Heimkino-Beamer mit RGBRGB Farbrad im Vergleich | Beamershop24 Blog

3D-Full-HD Heimkino-Beamer mit RGBRGB Farbrad im Vergleich

Epson EB-W Vergleich
Epson EB-W Modell Vergleich
07.06.2017
Epson_EH-TW5210_vs_Epson_EH-TW5300_vs_Epson_EH-TW5350
Epson 3D-Full-HD Beamer Vergleich: Epson EH-TW5210 vs. EH-TW5300 vs. EH-TW5350
06.07.2017

 

DLP Heimkino-Beamer mit RGBRGB Farbrad erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie im Vergleich zu einem DLP Projektor mit herkömmlichen 6-Segment-Farbrad (RGBCYW) eine noch natürlichere Farbdarstellung bieten. Dank des RGBRGB Farbrades bieten diese DLP Beamer eine farblich vergleichbare Darstellung wie ein 3LCD Beamer.

Wenn Sie einen DLP Heimkino-Beamer mit einem 3LCD Heimkino-Beamer vergleichen, ist es sinnvoll, einen Projektor mit RGBRGB Farbrad heranzuziehen. In beiden Fällen, sowohl bei der 3LCD Technologie sowie beim RGBRGB Farbrad, stehen die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau für alle zusammenzusetzenden Farben als Grundlage zur Verfügung.

 

3D-Full-HD Beamer Vergleich

BenQ W1090 Acer V7500 ViewSonic Pro7827HD
Auflösung 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel
Lumen 2.000 2.500 2.200
Kontrast 10.000:1 20.000:1 22.000:1
3D (Art) DLP Link / - DLP Link / - DLP Link / -
HDMI 2 2 3
Lens-Shift vert. ca. +17 % vert. ca. +20 %
opt. Zoom 1,3fach 1,36fach 1,3fach
MHL
USB DC 5V
Lautsprecher 1 x 10 Watt 1 x 10 Watt 1 x 10 Watt
ISF ccc
nVidia 3D TV Play ready
Bewertung

 

Heimkino-Features

Bei den Heimkino-Features ist die 3D-Fähigkeit und die Full-HD Auflösung nicht mehr wegzudenken. Daher sind diese beiden Eigenschaften heute ein Muss für einen Heimkinoprojektor. Die vier Beamer in unserem Vergleich bieten noch weitere Eigenschaften, die sie für den Heimkinoeinsatz interessant machen.

Lens-Shift

Die Lens-Shift Funktion ist im Heimkino besonders beliebt. Bei DLP Projektoren ist sie zwar weniger stark ausgeprägt wie bei LCD Projektoren, allerdings ist sie für die Feinjustierung des Bildes Gold wert. Falls Sie einen Raum mit einer höheren Raumhöhe haben oder Ihre Leinwand über einen schwarzen Vorlauf verfügt, lässt sich über die vertikale Lens-Shift Funktion das Bild versetzen, ohne den Projektor schräg aufhängen zu müssen, was negative Einflüssen auf die Bildqualität hätte. Bei den aufgeführten DLP Projektoren steht der Lens-Shift ausschließlich vertikal zur Verfügung.

MHL

MHL-fähige HDMI Eingänge werden immer beliebter, da an ihnen verschiedenste Adapter genutzt werden können, die es ermöglichen, den Projektor zum Beispiel mit WLAN auszustatten. Zusätzlich bieten sie die Möglichkeit, MHL-fähige Smartphones und Tablets am Projektor anzuschließen und die Inhalte direkt per MHL-Kabel an den Projektor zu übertragen. Dieses Feature ist besonders bei Mobile Gamern beliebt.

USB 5V DC

Diese USB Typ A Schnittstelle, die für die Stromversorgung externer Geräte vorgesehen ist, bietet besonders bei der Deckeninstallation Vorteile. Wenn Sie zum Beispiel ein externes Wireless System nutzen, ist es möglich, dessen Empfänger über diesen Anschluss mit Strom zu versorgen. Ein weiteres Beispiel ist der google Chromecast Dongle. So sparen Sie sich das Verlegen einer weiteren Steckdose an der Decke oder den Einsatz einer unansehnlichen Mehrfachsteckdose am Beamer.

ISFccc Menü

Projektoren mit einer besonders natürlichen Farbwiedergabe verfügen häufig über die Möglichkeit, nach dem ISFccc Standard kalibriert zu werden. Sie verfügen hierbei in der Regel über einen Tag und einen Nacht Speicherplatz, der einmal für einen hellen und einmal für einen dunklen Raum kalibriert und gespeichert wird. Durch diese Kalibrierung wird ein Maximum an Farbqualität erreicht.

nVidia 3DTV Play ready

Dieses Feature bietet besonders Gamern mit nVidia Grafikkarten einen Vorteil: Sie können Spiele vom PC aus in 3D genießen. Während bei der Vorgängervariante noch nVidia 3D Brillen notwendig waren, können Sie nun mit herkömmlichen 3D DLP Link Brillen arbeiten. Das spart Kosten.

 

Die 3D-Full-HD Beamer mit RGBRGB Farbrad

RGBRGBFarbrad

BenQ W1090

Der BenQ W1090 ist der Quasi-Nachfolger des beliebten BenQ W1070. Daher hat er einen großen Teil von dessen Features übernommen. Hierzu zählen seine verhältnismäßig flexible Optik und seine MHL-Fähigkeit. Damit bietet der BenQ W1090 einen guten Einstieg ins 3D Heimkino. Dank des RGBRGB Farbrades überzeugt er natürlich ebenso in Punkto Bildqualität.

Acer V7500

Der Acer V7500 ist im Moment Acers einziger Full-HD Beamer mit RGBRGB Farbrad. Er überzeugt dank einer attraktiven Kombination aus Lichtleistung, Farbqualität und Schnittstellenvielfalt. Dank seines Gehäuses, welches so gefertigt ist, dass die Kabel seitlich zu den Anschlüssen geführt werden, verschwinden sie bei der Deckenmontage aufgeräumt am Projektor. Ein weiterer, positiver Aspekt ist sein vertikaler Lens-Shift für die Feinjustierung des Bildes. Unter den genannten Modellen verfügt er als einziger Projektor über das nVidia 3D TV Play ready Zertifikat.

ViewSonic Pro7827HD

Der ViewSonic Pro7827HD ist ViewSonics beliebtester 3D-Full-HD Heimkino Beamer. Dank des RGBRGB Farbrades bietet er eine hervorragende Farbreproduktion, die sogar eine Kalibrierung nach dem ISFccc Standard zulässt. In Sachen Flexibilität punktet er besonders mit seiner Lens-Shift Funktion. Und sein Lautsprecher – auch wenn er auf dem Papier wie alle anderen Modelle „nur“ 10 Watt bietet – kommt stärker zur Geltung. Dank der Sonic Expert Technologie erzielt er in diesem Bereich einen Spitzenwert und klingt nach deutlich mehr Leistung. In Sachen Design überzeugt er zusätzlich mit der Blende auf der Rückseite über den Anschlüssen.

Fazit

In unserem 3D-Full-HD Beamer Vergleich liefern sich alle Projektoren ein starkes Kopf an Kopf Rennen. Schlussendlich ist es schwierig, hier einen echten Sieger zu küren, da alle Projektoren viele positive Eigenschaften bieten. Für Gamer, die ebenfalls Heimkinofans sind, überzeugt der Acer V7500 dank seines nVidia 3D TV Play ready Features.

Bei der Bildperformance können sich alle Projektoren gleichermaßen sehen lassen. Der Unterschied vom DLP Beamer mit herkömmlichen Farbrad zum Projektor mit RGBRGB Farbrad ist deutlich. Wenn Sie also einen DLP Heimkino-Beamer unter 1000 Euro suchen, lohnt der Blick auf den Acer V7500, den ViewSonic Pro7827HD und den BenQ W1090.

BenQ W1090

Acer V7500

ViewSonic Pro7827HD

[Gesamt:13    Durchschnitt: 4.2/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.